MyDirtyHobby

MyDirtyHobby: Europas geilste Amateur-Community!

Es ist vielleicht das Portal für Amateur-Pornos in Deutschland: MyDirtyHobby! Seit November 2006 begeistert die Community für Erotik, Sex und knallharten Porno die Massen und besticht durch seine ehrliche Art.

Nicht nur, dass MyDirtyHobby (MDH) eines der ersten seiner Art in Deutschland war, es sind auch die exklusiven Stars und Inhalte die das Portal derart beliebt machen. Egal ob Stars wie Schnuggie91, sexyRia, Eva Lopezz oder Julietta Sanchez es sind die Amateure, welche die Community täglich mit hunderten neuen Pornos, Bildern und Shows beglücken.

Kein Wunder also, dass sich hier ein näherer Blick lohnt.


MyDirtyHobby.com

MDH Startseite

  • Kostenlose Anmeldung!
  • Über 350.000 Videos & 3.700.000 Bilder
  • Exklusive Stars wie Schnuggie91, Lexy Roxx Julietta Sanchez & Co.
  • VIP-Member genießen exklusive Vorteile!
  • MyDirtyPorndate-Parties mit den Amateuren!
  • 100% echte Pornos von realen Amateuren!

Jetzt anmelden!


Die wohl größte Amateursex-Community mit Amateurpornos und Livesex genießt nicht nur unter den Stars & Amateuren ein hohes Ansehen. Auch die User selbst, tragen die Community und machen sie derart erfolgreich. Von Kommentaren unter den Videos, über geile Chats in den Livecams, private Mails oder Live-Treffen auf einem der MDH-Events.

Die Mischung aus echten Amateuren als Pornostars und den Usern selbst, ist so gelungen wie in keinem anderen Netzwerk. Porno zum Anfassen und das 24/7, so könnte das Motto von MDH lauten.

Echte Amateure als Porno- & Camstars!

Ganz im Gegensatz zu den US-Vorbildern, setzen die Deutschen noch immer auf den Amateur-Faktor. Und das dieser extrem gut ankommt, zeigt MyDirtyHobby. Auch wenn einige der Stars eigentlich keine Amateure mehr sind, so wirken sie dennoch als solche. Der Kontakt zu den Fans wird bei MDH groß geschrieben.

Zu jeder Zeit lassen sich die Amateure über das Nachrichtensystem kontaktieren. So kann man als einfacher User schnell in den Kontakt mit seinem Star kommen und Nachrichten austauschen. Von der einfachen Plauderei, über persönliche Fotos und Videos, bis hin zum Live-Treffen: die Amateure sind nicht nur extrem tabulos, sondern bei gefallen auch zu vielen bereit.

Und auch ein Treffen mit seinem Star oder hemmungslosen Amateuren aus deiner Umgebung sind bei MyDirtyHobby keine Seltenheit. Hier gilt das Prinzip des Gefallens und der Sympathie!

Tritt man erst einmal mit jemanden in Kontakt, so sind Vorlieben und Interessen schnell ausgetauscht. Stellt man fest, dass es auf beiden Seiten passt, so steht einem baldigen Live-Treffen inklusive geiler Fickerei oder sogar einem Pornodreh nichts mehr im Wege.

Selbst Geld als Amateur verdienen?

Dazu kommt noch der Fakt, dass jeder User seine eigenen Inhalte hochladen kann. Damit kann man sich selbst nicht nur besser präsentieren, sondern bei guten Inhalten auch noch ein wenig Geld verdienen.

So kann man vom einfachen User zum Amateur werden und dabei noch mehr als 50% des Umsatzes abkassieren. Jedenfalls, wenn man es richtig anstellt.

Schnuggie91 in Dessous

Superstar dank MDH: Schnuggie91!

Als neuer Amateur, verdient man Anfangs 25% des Umsatzes seiner Inhalte. Man stellt also eigene Bilder oder Videos ein und bietet diese zum Kauf an. Wer schlau ist, und wenig Hemmungen kennt, der schaut sich vorher die Top-Listen der Videos und BIlder an. Danach sollte man seine Inhalte ausrichten, angemessen produzieren und den Usern zum Kauf anbieten.

Und wer weiß, vielleicht bist du ja einer der nächsten Top-Stars von MyDirtyHobby.

Die Stars von MyDirtyHobby

Die Stars der Amateursex-Community sind, wie sollte es anders sein, zu 99% Frauen. Zwar gibt es auch eine handvoll Männer, Pärchen und Transen mit geilen Pornos, doch die Masse an Amateuren sind Frauen!

Und von denen gibt es für jeden Geschmack etwas: ob junge Schülerin, unbefriedigte Hausfrau, extreme Domina, tabulose Fetisch-Girls oder die sexy Nachbarin von Nebenan. Man ist oftmals erstaunt, was sich unter den Amateuren so tummelt.

Girls wie Schnuggie91, sexyRia, Tight-Tini, Julietta Sanchez, BibiXXX, Laura Paradise oder Lexy Roxx sind nicht nur verdammt süß und sexy, sondern haben es auch faustdick hintern den Ohren. Hier wird gefickt, gewichst, erniedrigt und gespielt: Kaum ein Fetisch oder eine Neigung wird von den MDH-Amateuren ausgelassen um die Fans zu befriedigen.

Amateur des Jahres!

Alle Jahre wieder veranstaltet MyDirtyHobby die Wahl zum Amateur des Jahres. Erst letztes Jahr wurde Lexy Roxx zum beliebtesten Amateur gewählt und erlebte damit einen immensen Push in der gesamten Porno-Community.

2014: Tight-Tini

Tight-Tini

Tight-Tini: Amateur des Jahres 2014!

Die diesjährige Wahl hat Tight-Tini gewonnen. Sie darf sich nun „Amateur des Jahres 2014“ nennen und ebenfalls auf einen Schub in der Community hoffen. Auf den Plätzen Zwei und Drei folgen Schnuggie91 und Aische Pervers.

Durch die Medien ging Tight-Tini 2014 durch ihre Videos mit Caren Christiansen, ihrerseits „Catch the Millionaire“ Kanditatin und jetzt Edel-Hure in Hamburg. Und auch, wenn die Skandal-Videos mittlerweile nicht mehr auf MDH sind, so hat es Tini dennoch geschafft, sich auf den ersten Platz zu ficken.

Selbst mit einer eher geringen Anzahl von derzeit 84 Videos. Es dürfte jedoch ihr einzigartiger Mix aus tabuloser Ficknutte und spermageiler Wichsvorlage sein, dass so viele Männer auf die Blondine mit den dicken Silikontitten abfahren.

Wer schon mal ein Livechat mit ihr verbracht hat, der wird wissen wovon ich rede. Tini nimmt selten ein Blatt vor den Mund und vergeudet auch in ihren Videos keine Sekunde. Zu ihren beliebtesten Videos gehören:

  1. Mein aller erstes Userfick treffen
  2. Stief-Bruder (18) beim wichsen erwischt
  3. Ihr Vater (56) hat mich zum fick überredet

Mit anderen Worten, Tini liebt es zu ficken und gefickt zu werden. Egal ob mit echten Usern von MDH, der eigenen Familie oder älteren Fickern. Die 25 Jahre junge Blondine ist für fast jede Sauerei bereit und wohl gerade deshalb zu dem beliebtesten Amateur des Jahres 2014 gewählt worden.

Die Pornos bei MyDirtyHobby

Doch auch die restlichen Amateure besitzen nur wenig Tabus und versorgen die geile Gemeinde mit allerlei Hardcore-Stoff. So sind mittlerweile mehr als 354.431 Videos auf MDH zu finden. Mehr zu bieten hat nur noch Kings of Porn, mit aktuell 379.685 Videos!

Hier werden regelmäßig Schwänze entsaftet, Löcher gestopft, Wichsvorlagen abgegeben und User-Wünsche erfüllt. Ob geile Anal-Ficks in der Familie, Zwangsentsamungen, Gruppenficks oder Pissspiele: Tabus und Hemmungen sind bei MDH fehlt am Platz.

Die Top-Videos:

So reicht schon ein Blick in die Top-Videos der Community um festzustellen, dass Hardcore bei MDH Standard ist.

  1. UNBESCHREIBLICH!!! triple penetration!! (BibiXXX)
    • Ein MDH-User hat Bibi auf eine neue Idee gebracht und ihr völlig neue Gefühle beschert. Man glaubt es kaum, doch sie hat es wirklich getan und ihren Arsch und ihre Muschi… Aber seht selbst (Zum Video)
  2. PUBLIC A-O in der Garage gefickt (Anni Aurora)
    • Anny trifft in der Nacht auf ihren ekeligen Nachbarn. Der nutzt die Gelegenheit und verpasst der 18jährigen einen Fick in Arsch und Fotze, Creampie inklusive! (Zum Video)
  3. SCHLAMM(pe)! Jeder rotzt mein Loch voll! (Laura Paradise)
    • Lauras Fotze juckt und ihr Stecher ist auf Montage. Gut, dass es da noch den Jungen von Nebenan gibt. Der besorgt es der Ficknutte in ihren Latexstiefeln und lässt sie vollgewichst zurück. Und ihr Freund? Der kommt früher von der Arbeit und macht sich gleich über ihre vollgerotzte Hurenfotze her. (Zum Video)

Alleine die ersten drei Titel der Top-Videos zeigt dass es unter den Amateuren heiß zur Sache geht.

Wer mehr will, der braucht sich einfach nur kostenlos anzumelden und die 54 Kategorien begutachten. Es gibt keine Neigung, die nicht von irgendeinem Amateur abgedeckt wird. Dazu kommen noch die Top-Listen der Videos und neusten Videos.

Top-Videos bei MDH

Die Top-Videos der Woche: Von Inzest bis zur Zwangsentsamung!

Wer hier nicht die passenden Pornos für den Fick zwischendurch findet, der ist selbst schuld. Und selbst für Fans von Bilder-Sets hat MyDirtyHobby einiges auf Lager. So gibt es mittlerweile mehr als 3.776.807 Bilder in der Community. Darunter natürlich auch High-Quality Sets der Top-Stars und der ganz normalen Frau von Nebenan.

Livecams bei MyDirtyHobby

Neben den Amateur-Pornos spielen die Livecams eine große Rolle bei MyDirtyHobby. Schließlich kommt heutzutage keine Community mehr an den geilen Sexcams vorbei und da MDH exklusive Amateure sein eigen nennt, kann man einige der Top-Stars auch nur als Mitglied der Community vor der Cam sehen.

Das Finden der passenden Cams ist recht einfach. Entweder man bedient sich einer der Kategorien (Frauen, Männer, Paare) oder man nutzt die Filterfunktion für die Cams.

Camgirls bei MDH

Echte Amateure & Porno-Stars vor der Webcam!

Hier lassen sich bis zu vier Filter aus den verschiedensten Bereichen (Haarfarbe, Größe, Sexuelle Vorlieben, Figur, Aussehen, etc.) setzen und miteinander kombinieren. Im Gegensatz zu reinen Camsex-Portalen, ist diese Art der Filterung sogar sehr fortschrittlich. Nur allzu oft sehe ich diverse Communities, die über unzureichende Filter- & Such-Funktionen verfügen und einem so den Spaß nehmen.

Ein anderer Weg führt auch direkt über die Amateure. So besitzt jedes Camgirl auch einen passenden Button auf ihrer Profilseite. Ist sie gerade Online kann man sich auch direkt zu einem Livechat einklicken.

MyDirtyPornDate… ?!?

Wie wäre es mit der Pornoparty überhaupt? MyDirtyHobby macht es möglich! Als Mitglied von MDH kannst du dir dein Ticket für die MyDirtyPornDate Party sichern und eine Nacht der Superlative erleben.

My Dirty Porndate von MDH

Exklusiv für Mitglieder: Das MyDirtyPornDate!

Die Stars der Szene und von MDH feiern, strippen, lecken, ficken den ganzen Abend hindurch. Und du kannst hautnah dabei sein und natürlich auch mitmachen! Das ist die Gelegenheit um endlich mal einen Porno mit den hemmungslosen Amateuren von MDH zu drehen und sich richtig entsaften zu lassen.

In gemütlicher Wohnzimmer Atmosphäre gibt es aber nicht nur Hardcore- und Strip-Shows, auch Softdrinks und ein Buffet ist inklusive.

Wer also schon immer mal hautnah bei einer MDH-Party dabei sein wollte, der hat jetzt die Gelegenheit dazu.

MyDirtyHobby VIPs

Wer regelmäßig DirtyCents bei MDH buchen will, der sollte sich überlegen VIP zu werden. Denn als VIP bekommt man nicht nur Bilder und Videos vor allen anderen zu sehen, sondern bekommt auch noch zusätzliche 10% Bonus and den regulären Bonustagen!

Dazu kommen noch eigene Bonustage und Gutscheine für VIPs, sowie die Bevorzugung der privaten Nachrichten bei den Amateuren. Achja und der VIP-Status wird auch auf dem eigenen Profil angezeigt.

Die kosten für den VIP-Account belaufen sich, je nach Paket, zwischen 19,95 Euro und 49,95 Euro. Je nach Abo bekommt ihr den Wert als DirtyCent auf euer Konto geladen:

  • Abo 1: 19,95 Euro jeden Monat = 2.200 DirtyCent
  • Abo 2: 35,90 Euro alle zwei Monate = 4.000 DirtyCent
  • Abo 3: 49,85 Euro = 5.600 DirtyCent

Damit lohnt es sich also mehrfach VIP bei MyDirtyHobby zu werden. Denn die Mitgliedschaft kostet euch nicht nur, sondern bringt euch auch mehr DirtyCent als über die normale Buchung.

Die Kosten bei MyDirtyHobby

Erfahrene Nutzer wissen: Qualität hat auch ihren Preis! Bei MDH ist das nicht anders. Und während die Anmeldung, sowie die Vorschaubilder der Videos und auf den Profilen der Amateure auch noch kostenlos sind, so kosten die richtigen Inhalte entsprechend Coins.

Für einen Euro gibt es bei MDH 100 DirtyCents. Und je nach Zahlungsmethode sind Einzahlungen von 5,00 Euro bis (500 DC) bis 225 Euro (25.500 DC) möglich. Einen generellen Rabatt für höhere Einzahlungen gibt es nicht. Außer man wählt die Vorkasse, dann kann man zwischen 5% und 15% an Coin-Bonus absahnen.

Es ist jedoch so, dass MyDirtyHobby gerade an Wochenenden und Feiertagen Coin-Bonis ziwschen 20 und 30 Prozent vergibt. Diese gelten dann für alle User und alle Einzahlungen.

Explizite Gutscheine über bestimmte Beträge gibt es derzeit von MyDirtyHobby nicht!

Bei den Videos liegen die Kosten in der Regel zwischen 1 bis 5 DirtyCents pro Sekunde. Ausreißer nach beiden Seiten sind je nach Bekanntheit des Amateurs und Qualität des Videos möglich. Bedenkt aber, dass man sich die Videos kauft und ein 11 Minuten daher schonmal einige DC's kosten könnte. Die Kosten für Bilder liegen zwischen 10 und 120 DirtyCents und unterlegen ebenfalls den üblichen Schwankungen.

Tipp: Wer mit der Zeit ein gutes Verhältnis zu einem Amateur aufbaut, der kann unter Umständen auch Gratis-Bilder und Videos von seinem Star erhalten.

Was die Livecams angeht, so liegen die Kosten pro Minute zwischen 99 und 199 DC – Hört sich vielleicht viel an, doch dafür bekommt man auch etwas für sein Geld. Denn bei den Livecams von MDH sind die Amateure 100% geprüft und bekannt aus ihren Videos. Hier wird wirklich auf Qualität gesetzt, anstatt auf Masse.

Alles Dirty bei den Hobbies?

Anni Aurora

Erst 18 Jahre & schon einer der Top-Stars: Anni Aurora!

MyDirtyHobby ist sicherlich eines der beliebtesten Netzwerke für Amateur-Sex und Pornos. Alleine die reinen Zahlen hochgeladener Videos, Bilder und aktiver User sprechen für sich. Und auch die exklusiven Stars wie Schnuggie91, Lexy Roxx oder Julietta Sanchez bringen der Community einiges an Flair mit. Doch reicht das, um für die Zukunft gewappnet zu sein?

Ja! Es wird reichen. Denn es ist der Mix aus Amateuren und knallharten Pornos, der so gut ankommt. Ob wilde Sperma-Exzesse, harte Arschficks und tiefe Kehlenficks, Femdom und Wichsanleitungen: es gibt nichts, was es nicht gibt! Und für alles andere, gibt es die User-Wünsche der Amateure.

Wer auf geile Amateur-Pornos von sexy Girls aus der Umgebung, Livecams, Teffen und Telefonsex steht, der ist bei MyDirtyHobby bestens aufgehoben. Die Kosten pro Video und oder Camsex, liegen im normalen Bereich und ihr Geld wert. Neue Communities wie beispielsweise Kings of Porn sind zwar ein guter Weg um MDH ein wenig einzuheizen, aber es wird noch einige Zeit dauern, bis diese wirklich einen Einfluss haben werden.

Es ist einfach der Umstand der exklusiven Stars von MDH und den dazugehörigen Parties wie die MyDirtyNight oder MyDirtyPornDate, der das Netzwerk nicht nur beliebt, sondern auch so geil macht.

Man fühlt sich einfach von der ersten Sekunde an aufgehoben und kommt schnell mit den Amateuren in Kontakt. Das Gefühl sich mit ganz normalen Menschen zu unterhalten, die vielleicht ein wenig geiler sind als der Rest, dass macht den Unterschied von MDH aus.

Für mich ist MyDirtyHobby daher noch immer eines der geilsten Netzwerke für Amateur-Sex und Pornos.

Jetzt kostenlos anmelden!

Veröffentlicht von am unter Kategorie Communities. Aktualisiert am 16. März 2017.

Kommentar verfassen