Porno & Erotik Online-Videotheken im Vergleich

In Zeiten von kostenlosen Pornoseiten und sozialen Netzwerken ist, trotz der kostenlosen Inhalte, die Nachfrage nach Video on Demand Portalen, bzw. Online-Videotheken für Pornos noch immer groß. Daher will ich versuchen ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen und die besten Online-Videotheken einmal näher zu beleuchten und zu vergleichen.

Die Vorteile der Video on Demand Anbieter liegen klar auf der Hand: Neben der legalen Möglichkeit Pornos und Erotikfilme online zu schauen, spielt auch die Qualität und die Verfügbarkeit eine große Rolle.

So sind die Filme in den Portalen immer abrufbar und zeichnen sich durch höchste HD-Qualität aus. Dazu kommt, dass die Filme in der Videothek immer aktuell sind und Neuerscheinungen schnell verfügbar sind.

Darüber hinaus gibt es auch für Fans der alten Zeiten, immer wieder Leckerbissen zu finden. Pornofilme der vergangenen Tage sind hier ebenso zu nennen, wie kleine Studios oder ehemalige Darstellerinnen. Von Anal bis Zeichentrick (Anime), Beate Uhse bis Evil Angel und von Dakota Skye bis Katja Kassin. Die Auswahl ist manchmal erschreckend groß und bietet für jede Vorliebe, jeden Fetisch und jede Lebenslage die richtige Auswahl an Filmen.

Online Videotheken für Porno & Erotik im Test

Wer sich einmal die verschiedenen Anbieter ansieht, stellt dennoch schnell fest, dass nicht alles Gold ist was glänzt und viele der Anbieter nicht das halten, was sie eigentlich versprechen. Daher beschränke ich den Vergleich der Online Videotheken auch nur auf die drei führenden Anbieter im Bereich Online-Pornos.

Alle hier vorgestellten VoD-Anbieter sind daher strikt auf Erotik- und Pornofilme ausgelegt. Des weiteren benötigt man bei keinem Anbieter zusätzliche Software – Browser und bei Bedarf einen Mediaplayer für heruntergeladene Filme einmal ausgenommen.

Alle Anbieter verfügen darüber hinaus über verschiedene Verbindungen, je nach Internetanschluss. Damit können auch Nutzer von langsamen Internetverbindungen in den Genuss von ruckelfreien HD-Filmen kommen.

VeeOdee

veeOdee.com

VeeOdee gehört zu den wohl bekanntesten VOD-Anbietern in Detuschland. Hinter dem Portal steht FunDorado als Anbieter und garantiert damit nicht nur für beste Qualität, sondern auch gute Konditionen was das kaufen oder ausleihen von Filmen angeht.

So können Pornos bereits ab 0,89 Euro ausgeliehen oder ab 3,14 Euro gekauft werden. Die Preise richten sich dabei nach dem Film, Studio und der Aktualität des Films. So sind beispielsweise die Pornos deutscher Amateure wesentlich günstiger, als die Top-Filme der internationalen Labels.

In Punkto Auswahl hat veeOdee einiges zu bieten. Insgesamt befinden sich mehr als 6.600 Filme in der Videothek. Und dank neuster Technik, kann man alle Filme bequem und in bester Qualität auf dem Rechner oder eigenen Fernseher sehen.

Für Neukunden lohnt es sich gerade dreifach, denn nach der kostenlosen Registrierung bekommt man zusätzlich 4 Gutscheine für Gratis-FIlme.

Kostenlos anmelden & 4 Gratis-Filme sichern!

Beate Uhse Movie

Beate Uhse Movie

Berate Uhse Movie ist die neue Erotik- & Porno-Videothek aus dem Hause Beate Uhse. Was früher unter dem Namen MovieOn lief, wurd komplett neu gestaltet und neuen Trends angepasst.

Die Auswahl der Pornothek umfasst mehr als 8.000 Filme und fast täglich kommen neue nationale und internationale Produktionen hinzu. Als User hat man die Wahl aus über 200 verschiedenen Studios und mehr als 1.600 Darstellern. Die passenden Kategorien und eine gute Freitextsuche erleichtern einem das Finden der richtigen Filme ungemein.

Im Gegensatz zu anderen Anbietern der Szene beschränkt sich Beate Uhse Movie auf das runterladen und streamen von Filmen und Szenen. Das Ausleihen von Filmen nennt sich „Streaming“ und gilt für 24 Stunden.

Die Preise für das Streaming von Szenen beginnt bei 1,99 Euro komplette Filme können ab 5,99 Euro direkt im Browser angesehen werden. Wer sich einzelne Szenen oder komplette Filme runterladen möchte, der kann das ab 3,99 Euro bzw. 9,99 Euro

Die Anmeldung ist wie gewohnt kostenlos. Und als kleine Begrüßung, bekommt man als Neukunde ebenfalls einen Gutschein. Doch im Gegensatz zu veeOdee beträgt der Gutschein bei Beate Uhse Movies einen festen Wert von 10,- Euro.

Kostenlos anmelden & 10 € Gutschein sichern!

DVDErotik

DVDErotik

DVDErotik ist eigentlich keine reine Online-Videothek, sondern eher ein Shop für DVDs und Blu-Rays. Doch neben dem bestellen von Filmen, verfügt DVDErotik auch über sehr günstige Streaming- & Downloadangebote für Pornofilme jeglicher Art. Als einziger Anbieter bietet DVDErotik zudem die Option „Pay per Minute“ an. Bedeutet, man kann Filme und Szenen auch pro angesehener Minute bezahlen.

Vom Angebot an Filmen besitzt DVDErotik mit über 190.000 Filmen das größte Angebot. Dazu gesellen sich mehr als 500 Studios und 4.000 Stars der Pornobranche. Wer möchte, der kann in über 300 Kategorien nach Filmen seiner Wahl suchen oder man geht den Weg über die Pornostars. Die erweiterte Suche ermöglicht darüber hinaus das gezielte Suchen nach Stars, Stichworten, Kategorien und/oder Studios.

Für alle die nach Schnäppchen suchen hat DVDErotik immer wieder stark reduzierte Filme, Szenen, DVDs und Blu-Rays im Angebot. Hier purzeln die Preise schon mal um bis zu 80%. Gerade für preisbewusste Pornoliebhaber ein überzeugendes Argument.

Die Preise für das Ausleihen (Streaming) von Szenen beginnt ab 1,90 Euro und gilt für 48 Stunden. Filme können ab 5,99 Euro für 24 Stunden gestreamt werden. Wer sich Szenen oder Filme runterladen möchte, der kann das ab 1,99 Euro für einzelne Szenen beziehungsweise ab 9,90 Euro für komplette Filme.

Ganz preisbewusste User nutzen die „Pay per Minute“ Option und streamen Filme für 0,12 Euro die Minute. So bezahlt man im Schnitt für einen neuen HD-Porno gerade mal 1,20 Euro für 10 Minuten!

Wer sich kostenlos bei DVDErotik anmeldet, der bekommt Gratis-Filme und 10 Minuten Streaming geschenkt. Und das ohne AVS!

Kostenlos anmelden & Gratis-Filme sichern!

NightClub

NightClub

Der NightClub ist die Erotik- & Porno-Videothek aus dem Hause maxdome. Alles was in das eigentliche Streaming-Angebot von maxdome nicht passt, findet man im NightClub. Jedenfalls solange es etwas mit Erotik und Porno zu tun hat. Und da es sich hierbei um einen klassischen Streaming-Dienst wie Netflix & Co. handelt, sind auch die Regeln und Preise ein wenig anderes.

So hat man zwar die Möglichkeit sich Filme (für 30 Tage) auszuleihen oder zu kaufen, doch den größten Nutzen erhält man, wenn man sich für die Flatrate von NightClub entscheidet. Denn so erhält man den unbegrenzten Zugriff zu allen Filmen. Und das bereits ab 8,99 Euro im Monat.

Als Nutzer der Flatrate entfallen auch die Preise für das Ausleihen (ab 5,99 €) oder den Kauf (ab 14,99 €) von Filmen. Einzelne Szenen werden im NightClub nicht angeboten.

Und auch von der Auswahl kann das Angebot von NightClub locker mit den anderen Anbietern mithalten. Als Mitglied erhält man Zugriff aus mehr als 8.500 Filmen aus über 60 Kategorien. Mehr als 720 Pornostars sind hier vertreten und 300 Studios sorgen dafür, dass das Angebot stetig weiter wächst.

Bedenkt man wie viel man bei anderen Anbietern für einen internationalen Top-Film bezahlt, so erscheint die Flatrate ab 8,99 Euro im Monat mehr als günstig. Und dank der Technik hinter NightClub ist man nicht an seinen Computer, Tablet oder Smartphone gebunden. Das Streaming der Filme funktioniert auch über normale Smart-TVs, Apple AirPlay oder den Google Chromecast.

Und um sich das Angebot näher anzuschauen bekommt man nach der kostenlosen Anmeldung auch noch 5 Gratis-Filme geschenkt.

Kostenlos anmelden & Gratis-Filme sichern!

Vergleich der Online-Videotheken

Verleicht man alle vier Online-Videotheken so lassen sich schell Unterschiede feststellen. Angefangen von der Auswahl an Filmen, bis zu den Kosten besitzen alle Kandidaten ihre Vor- und Nachteile. Die folgende Tabelle gibt hoffentlich ein wenig mehr Durchblick:

Anbietervergleich Online-Porno-Videotheken

VEEODEEBEATE UHSE MOVIEDVDEROTIKNIGHTCLUB
AnmeldungKostenlosKostenlosKostenlosKostenlos
Filme6.600+8.000+190.000+7.500+
Kategorien3699300+64
Studios111200500250
Darsteller1271.600+4.000+750+
Ausleihen (Streaming)ab 0,89 €ab 1,99 €ab 1,99 €inklusive
Kauf (Download)ab 3,14 €ab 3,99 €ab 1,99 €inklusive
Pay per MinuteXXab 0,13 €X
FlatrateXXXab 8,99 €
Gutscheine4 Gratis-Filme10,- Euro3 Gratis-Filme &
10 Minuten Streaming
5 Gratis-Filme
AnmeldenAnmeldenAnmeldenAnmelden

Pornofilme Online kaufen & ausleihen

Wie schon bei dem Vergleich und der Kurzvorstellung der Video on Demand Portale ersichtlich wurde, gibt es eigentlich nur zwei Varianten um sein Geld vernünftig in Pornos zu investieren. Entweder man leiht sich einen Film für einen bestimmten Zeitraum aus oder man schlägt zu und kauft ihn komplett.

Für Freunde des Leihens ist veeOdee sicherlich die günstigere Variante. Zudem ist die Auswahl an wirklich guten Filmen hier weitaus größer, als bei dem VOD-Club. Wer sich eher Filme kaufen möchte und für immer in seinem Besitz wissen will, der sollte sich das Angebot von DVDErotik näher ansehen. Die Auswahl ist groß und die Preise für den Kauf von Pornofilmen und einzelnen Szenen, sind hier wesentlich akzeptabler als bei veeOdee oder Beate Uhse.

Wer einfach nur Pornos schauen und sich keine Gedanken über die Kosten machen möchte, der sollte sich die Video-Flatrate vom NightClub ansehen.

Doch Grundsätzlich gilt er mehr als ein Anbieter im Auge zu behalten. Denn die Anbieter haben immer wieder spezielle Aktionen und Thementage, an denen es bestimmte Filme extrem günstig zu kaufen oder sogar gratis gibt.

Fazit zu den Porno Online-Videotheken

Letztlich lässt sich feststellen, dass es mehr als genügend gute Anbieter für Online-Pornos und Video on Demand im Netz gibt. So gut wie für jeden Geschmack lässt sich eine der Online-Videotheken gezielt nutzen um an aktuelle Filme und bekannte Pornos zu kommen. Einzig die eigenen Vorlieben sind hier entscheidend.

Nimmt man alleine die beiden Anbieter veeOdee und DVDErotik, so erhält man nicht nur eine riesige Auswahl an Kategorien, Darstellern und Studios, sondern auch äußerst gute Konditionen für das Ausleihen oder Kaufen der Filme. Wer aber eher auf die schnelle gezielte Pornos sucht, einzelne Szenen sehen will und darüber hinaus kein Bedarf an der längerfristigen Nutzung von Pornofilmen hat, der kommt als Mitglied des NightClubs oder dem Pay per Minute Modell von DVDErotik sehr gut weg.

Veröffentlicht von am unter Kategorie Communities. Aktualisiert am 6. September 2017.

Kommentar verfassen