Anonym bezahlen bei VISIT-X

Bei VISIT-X anonym bezahlen!

Eine Frage die in letzter Zeit immer wieder auftaucht ist die nach einer anonymen Zahlungsmethode bei VISIT-X. Eine Frage die sich eigentlich recht schnell beantworten lässt, sofern man einen Account hat und sich die Mühe macht bei den Zahlungsmöglichkeiten nachzuschauen.

Anonym zahlen mit der Paysafecard!

Die Antwort ist: JA! Ein anonymes bezahlen der Coins von VISIT-X ist ohne Probleme möglich. Schließlich will nicht jeder mit seinen Konto- oder Kreditkarten-Daten auf eine Camsex-Tour gehen, auch wenn die Abrechnungen sehr diskret ausgeführt werden.

Um ohne Konto oder Kreditkarte bei VISIT-X sein Guthaben aufzuladen braucht man lediglich eine paysafecard. Mehr nicht! Die Karten könnt ihr entweder direkt über paysafecard.com kaufen oder ihr geht zu einer offiziellen Verkaufsstelle in eurer Nähe.

Mit der paysafecard könnt ihr dann anonym über den Menüpunkt „Guthaben aufladen“ euer Konto mit Coins versehen. Die Möglichkeit mit der paysafecard zu zahlen befindet sich an letzter Stelle der Zahlungsmöglichkeiten.

Zahlen mit der Paysafecard bei VISIT-X

Zur Auswahl stehen feste Beträge in den folgenden Höhen: 10,00 €, 15,00 €, 20,00 €, 25,00 €, 30,00 €, 50,00 € & 100,00 € – Habt ihr euch erstmal für einen Betrag entschieden, werdet ihr direkt zur Pin-Eingabe weitergeleitet und sofern alles bei euch passt, könnt ihr euch danach über den gewählten Betrag in eurem VISIT-X Konto freuen.

Fazit & Tipp

Wer sich also sorgen um seine Anonymität macht braucht sich bei VISIT-X keine Sorgen zu machen. Dank paysafecard ist ein sicheres zahlen und Camsex-Vergnügen möglich. Zudem erhält man mit der Karte eine gute Kostenkontrolle.

Als kleinen Tipp, für neue & bestehende Mitglieder, kann ich euch noch die drei VISIT-X Gutscheine empfehlen. Gerade als Neukunde kann man damit eine nette Summe sparen und mehr als das doppelte an Guthaben auf sein Konto laden und noch einen Monat den VIP-Club nutzen.

Veröffentlicht von am in der Kategorie VISIT-X. Aktualisiert am 13. Januar 2016.

Kommentar verfassen