Das VISIT-X Taxi

Das VISIT-X Taxi: Geiler Fahrspaß garantiert!

Man nehme ein Taxi, zwei heiße Girls und einen ahnungslosen Passagier: Und schon hat man die perfekte Besetzung für das VISIT-X Taxi und eine Fahrt, die du nie vergisst!

Zugegeben, das Konzept eines Quiz-Taxis ist nicht neu, doch VISIT-X schafft es das angestaubte Konzept für sich zu gewinnen und mit einer gehörigen Prise Sex anzureichern. Und während man bei der Sendung von Kabel1 „nur Geld“ gewinnen konnte, gibt es bei der VISIT-X Version heiße An- & Einsichten in das Leben der Camgirls.

VISIT-X Quiztaxi

Eine Fahrt, die du nie vergisst! Das VISIT-X Taxi

So ist es kein Wunder, dass es auch bei den Fragen weniger um weltbewegende Geschehnisse oder Allgemeinwissen geht, sondern sich vielmehr um die Vorlieben und das Sex-Leben der Camgirls dreht. „Wie mache ich es mir am liebsten?“, „Hatte ich schon mal Sex mit einer Frau?“, „Wie oft mache ich es mir selbst?“,  „Welche Fantasien wollte ich schon immer einmal ausleben?“ oder „Welche Körbchengröße habe ich?“ lauten hier die Fragen und bringen den einen oder anderen gestandenen Kerl zum schwitzen.

Der Preis für richtige Antworten unterschieden sich ebenfalls vom Original. So gibt es im Quiztaxi von VISIT-X kein Geld zu gewinnen, dafür aber fliegen die Kleidungsstücke der Frauen reihenweise durch das Taxi und bescheren den Jungs tiefe Einblicke. So ist am Ende kaum ein Girl angezogen.

Micaela Schäfer im VISIT-X Taxi

Auch Micaela Schäfer lädt zu einer Fahrt im VISIT-X Taxi ein.

Mit dabei sind unter anderem Namen wie RoxxyX, AnnikaRose, PaulaRowe, Kittycat93 und SunAurora. Wer sich in Zukunft noch unter die Girls reihen wird bleibt ein Geheimnis. Man kann sich aber denken, dass sich noch viele weitere heiße Camgirls und Stars der Szene die Ehre geben werden und ihren Auftritt im Taxi haben werden. Ganz zum Vergnügen des Zuschauers und der Jungs im Taxi.

Kostenlos auf VISIT-X TV & im Free-TV

Seit Mitte Februar sind die Folgen gratis auf visit-x.tv zu sehen. Alles was ihr dazu braucht ist ein Account für den TV-Kanal. Mitglieder von VISIT-X können sich mit ihren normalen Daten einloggen und brauchen sich nicht extra Registrieren! Alle anderen müssen sich einmal kostenlos registrieren und können dann sowohl den Live-Stream, wie auch die verschiedenen TV-Formate kostenlos ansehen! Kostenlos? Richtig! Das TV-Programm, sowie die Shows sind absolut gratis, unzensiert und in der gewohnten VISIT-X Qualität online abrufbar.

AnnikaRose & Paula-Rowe im VISIT-X Taxi

AnnikaRose & Paula-Rowe lassen tief blicken. Zur Freude des Passagiers.

Wer allerdings durch die kostenlosen Inhalte auf den Geschmack gekommen ist und mit den Girls direkt cammen will, der kommt an dem Kauf von Coins nicht vorbei. Doch auch hierbei könnt ihr mit unseren VISIT-X Gutscheinen einiges sparen und eine verdammt geile Zeit mit den Girls erleben.

Jede Woche eine neue Folge!

Jeden Mittwoch ab 22:00 Uhr gibt es eine neue Folge des VISIT-X Taxis und was bisher nur Online zu sehen ist, wird in Kürze auch im Free-TV zu sehen sein. Damit wird das Programm und das VISIT-X Taxi auch in Zukunft kostenlos bleiben. Wer den Sender im TV sehen will, der kann diesen über ASTRA 19,2 Ost digital – 12.663 GHz, horizontal, Symbolrate: 22.000 MSymb. empfangen und erhält 24 Stunden die heißen Inhalte des Senders.

lilly-lil & RoxxyX im VISIT-X Taxi

lilly-lil & RoxxyX im VISIT-X Taxi

Ob sich die Show durchsetzt? Ich hoffe doch! Denn die bisherigen Folgen sind allesamt lustig gemacht und zeigen neben optischen Reizen, auch die Girls von VISIT-X im halbwegs realen Leben. Sei hautnah dabei, bei einer Fahrt, die du nie vergisst und verpasse keine der Folgen der neuen Quizshow.

Für mich ist das Format auf jeden Fall seine Zeit wert. Einmal davon abgesehen, dass sich die Girls hüllenlos und ihrer gewohnt offenen Art im Taxi zeigen, ist auch die Art der Show gut gemacht und bringt ein wenig Abwechslung in den Tag hinein. Dazu kommt noch, dass die Show und der Sender komplett gratis ist. Was will man also mehr?

Veröffentlicht von am unter Kategorie VISIT-X. Aktualisiert am 17. März 2017.

Kommentar verfassen